Das natürliche Musizieren

Ich bezeichne das, was Menschen ursprünglich zur Musik geführt hat, als "natürliches Musizieren". Es ist ein Musizieren aus Spaß an der Sache. Es ist ein Musizieren, das sich selbst genügt und keine weiteren Resultate braucht, außer der Tätigkeit des Hervorbringens der Musik an sich.

Beim natürlichen Musizieren ist nicht wichtig, ob es einem Zuhörer gefällt. Beim natürlichen Musizieren ist auch nicht wichtig, ob überhaupt jemand zuhört. Beim natürlichen Musizieren spielt es auch keine Rolle, ob man Fehler macht bzw. sich verspielt oder versingt. Beim natürlichen Musizieren geht es auch nicht darum, eine Aufnahme zu machen und dann als CD oder Download zu verkaufen.

Es geht nur darum, dass das Musizieren als solches Freude macht.

Warum macht Musizieren Freude bzw. warum kann es Freude machen?

Das lässt sich so genau nicht beantworten. Es gibt viele Aspekte:

Beim Musizieren ist der Mensch mit seinem Geist und seinem Körper direkt in das Hervorbringen der Musik involviert: die Stimme singt, der Mund bläst, die Hände schlagen auf die Trommeln und die Finger zupfen die Saiten oder drücken die Tasten.

Dabei entstehen Töne, Akkorde, Melodien und Rhythmen. All das hat sehr viel mit Schwingungen zu tun. Körper und Geist kommen in einen ganz besonderen und überaus wohltuenden Modus. Körper und Geist werden eins mit der Musik.

Es handelt sich hierbei um einen Zustand von sehr hoher Bedeutung für die Gesundheit der menschlichen Psyche. Ich behaupte, dass ein wirklich erfülltes Leben ohne diese Zustände gar nicht möglich ist.

Das gegenwärtige Leben der Menschen ist vor allem davon bestimmt, nahezu alle Entscheidungen nach Nutzen und Profit auszurichten. Dabei bleiben Glück und Erfüllung auf der Strecke. Als Kompensation und Ersatzbefriedigung kommen dann Suchtmittel aller Art zum Einsatz.

Menschen treffen sich abends zum Saufen, weil sie nichts Besseres mehr mit ihrer Gesellschaft anzufangen wissen. Sie könnten sich eigentlich aber auch zum Musizieren treffen. Aber das ist unserer Kultur schon fast vollständig verloren gegangen.

nächstes Kapitel: Das soll Spaß machen?
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten:
Stichworte:
Musik
Musizieren
Fehler
Freude